Not & Rettungsruf  112

Alarmierung: Dienstag 14.10.2015 / 16.59Uhr    
Einsatzende: Dienstag 14.10.2015 / 19.00Uhr
Einsatzort: Fretter - Delf
Einsatzstichwort: Feuer 2 - Industriebrand - Brennt Bagger

Alarmierte Einheiten:

LG Fretter mit HLF20, LF20TS
LG Serkenrode mit LF10
LG Ostentrop mit KTLF
LG Schönholthausen mit KTLF
LG Lenhausen mit LF10
Rettungsdienst Kreis Olpe mit 2x RTW
Polizei
 
Einsatzbeschreibung:

Am späten Mittwochnachmittag wurde die Löschgruppe Fretter zusammen mit den Löschgruppen Serkenrode, Ostentrop, Schönholthausen und Lenhausen per Sirene und Meldeempfänger zu einem brennenden Bagger in einer Produktionshalle eines Sägewerks alarmiert. Beim Eintreffen des HLF Fretter war die Halle stark verraucht. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr zum Löschangriff in die Halle vor. Da bereits Mitarbeiter des Betriebs mit Feuerlöschern versucht hatten das Feuer zu löschen, konnte der Brand auf den Motorbereich des Baggers eingegrenzt und schnell gelöscht werden. Anschließend wurde die Halle mit Hochleistungslüftern entraucht und der Bagger mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Zwei Mitarbeiter des Betriebs die erste Löschversuche unternommen hatten, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Hochleistungslüfter werden zum entrauchen der Halle in Stellung gebracht.

HLF 20 Fretter an der Einsatzstelle.LF10 Serkenrode, LF20TS Fretter und KTLF Ostentrop an der Einsatzstelle.


 

 

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok