Not & Rettungsruf  112

Defibrillator am Feuerwehrhaus

Die Verlegung des Defibrillators aus der Sparkassenfiliale zum Feuerwehrhaus wurde notwendig, da die Sparkassenräume von 0 Uhr bis 5 Uhr aus Sicherheitsgründen nicht mehr frei zugängig sind. Somit wäre im Notfall nachts kein Zugriff auf den Defibrillator möglich gewesen.
Der Defibrillator befindet sich nun, für jedermann jederzeit frei zugängig, links an der Wand im Eingangsbereich des Feuerwehrhauses Fretter in einem gekennzeichneten Schrank.
Der zweite Defibrillator ist weiterhin im Sportheim des Sportpark Frettertal deponiert und kann flexibel für Veranstaltungen in der Schützenhalle oder anderenorts für Notfälle bereit gehalten werden.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok