Not & Rettungsruf  112

Ausgangslage der ÜbungVerkehrsunfall – Pkw stößt frontal mit Traktor zusammen.
So lautete das Stichwort beim letzten Übungsdienst der Löschgruppe.
Der Fahrer eines Pkw war im Fahrzeug eingeklemmt und musste patientenschonend befreit werden.
Zuerst wurden beide Fahrzeuge unterbaut und gesichert.
Danach wurden die Fahrzeugscheiben entfernt, sowie die Türen mittels hydraulischem Spreizer geöffnet.
Nachdem mit der hydraulischen Schere die Fahrzeugsäulen durchtrennt wurden, konnte auch das Dach weichen.
Um die Beine des Fahrers frei zu bekommen, musste der Vorderwagen mit Spreizer und Rettungszylinder nach vorne gedrückt werden. Zuvor wurde der Traktor mit Hebekissen angehoben, um den Vorderwagen zu entlasten.
Der Fahrer konnte so aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Durch den Frontlader wurde das Dach eingedrückt.Unterbau von Pkw und Frontlader.Öffnen der Fahrertür mittels Spreizer
Öffnen der Fahrertür mittels SpreizerDurchtrennen der A-Säule auf der BeifahrerseiteEinschneiden des Dachs im Bereich der B-Säule auf der Fahrerseite
Das Dach kann abgenommen werdenAnheben des Traktors unter der Vorderachse mit einem HebekissenDer Vorderwagen ist nach vorne gedrückt und die Beine sind frei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok