Not & Rettungsruf  112

Feuerwehrsprache

Hier finden Sie eine Auflistung typischer Feuerwehrabkürzungen und -begriffe:

Abkürzung, Begriffe Erläuterung
ELW 1 Einsatzleitwagen klein
ELW 2 Einsatzleitwagen groß
HLF 10 / HLF 20 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug klein / groß
LF 10 / LF 20 Löschgruppenfahrzeug klein /groß
KTLF Kleintanklöschfahrzeug
TLF Tanklöschfahrzeug
TSF-W Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank
DLK Drehleiter mit Korb
GW-L Gerätewagen Logistik
GWG Gerätewagen Gefahrgut
RW Rüstwagen
SW-KATS Schlauchwagen des Katastrophenschutz
MTF Mannschaftstransportwagen
RTW Rettungswagen
KTW Krankentransportwagen
NEF Notarzteinsatzfahrzeug
RTH Rettungshubschrauber
   
LG Löschgruppe
LZ Löschzug
Trupp Einheit mit 2 - 3 Einsatzkräften
Staffel Einheit mit 6 Einsatzkräften
Gruppe Einheit mit 9 Einsatzkräften
Zug Einheit mit 22 Einsatzkräften
   
D-Schlauch, D-Strahlrohr Wasserabgabe ca. 25 - 50 Liter
C-Schlauch, C-Strahlrohr Wasserabgabe ca. 100 - 200 Liter, Angriffsleitung im normalen Löschangriff
B-Schlauch, B-Strahlrohr Wasserabgabe ca. 400 - 800 Liter, Versorgungsleitung im normalen Löschangriff
   
F / Feuer Einsatzstichwort für Brandeinsätze
TH Einsatzstichwort für Hilfeleistungseinsätze
VU Verkehrsunfall
Innenangriff Löschangriff innerhalb von Gebäuden
Außenangriff Löschangriff außerhalb von Gebäuden