Not & Rettungsruf  112

    Löschgruppenfahrzeug LF20TS

MLF 20 TSAN LE 14.250 Bj. 2006 mit einem Aufbau von Ziegler, Giengen
Besatzung 1/8
Funkrufname: Florian Finnentrop-8-LF20Kats-1

Dieses Fahrzeug ist das zweite Löschfahrzeug der Löschgruppe Fretter. Zu den Hauptaufgaben des Fahrzeugs gehören die Brandbekämpfung und die Wasserförderung über lange Wegstrecken.

 

besondere Beladung: 4 Atemschutzgeräte, 2 Ein-Mann-Haspeln mit je 100m B-Schlauch, insgesamt 1.380m B-Schlauch

Linke Seite des LF 20 TS In den Geräteräumen G1 und G3 auf der Fahrerseite befinden sich hauptsächlich die Gerätschaften zur Wasserentnahme und Wasserfortleitung.

G1: 6 A-Saugschläuche, 2 Atemschutzgeräte, Reservepressluftflaschen, Motorkettensäge, Blitzleuchten, Tragkraftspritze TS 8/8

G3: Verkehrsleitkegel, Stativ, 3x 1000Watt Scheinwerfer, Schaum-/Wasserwerfer, C-Rollschläuche, C-Schlauchtragekörbe, Verteiler, Ölbindemittel






Rechte Seite des LF 20 TSIn den Geräteräumen G2 und G4 auf der Beifahrerseite befinden sich hauptsächlich die Gerätschaften zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung.

G2: 3 Rohrdichtkissen, Rettungsbühne für LKW-Unfälle, Schnelleinsatzzelt, Stromaggregat, Brechwerkzeug, div. Werkzeugkisten

G4: B-Rollschläuche, Feuerlöscher, Kombischaumrohr, Zumischer, Hydroschild, Strahlrohre, Standrohr, Schaummittelkanister





Rückseite des LF 20 TSIm Heckgeräteraum befindet sich die Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000. Die Pumpe hat eine Förderleistung von 2000 ltr. Wasser pro Minute bei 10 bar. Zudem lagern hier 1000m B-Schlauch fertig gekuppelt in Schubfächern. Die Schlauchleitung kann bei langsamer Fahrt verlegt werden.

Auf dem Dachaufbau befinden sich 2 Dachkästen in denen Kehrwerkzeug, Rüsthölzer, sowie Material zum Bau einer Wasserentnahmestelle und Material für Ölsperren auf Gewässern lagern. Außerdem befinden sich dort Schlauchbrücken und eine 4-teilige Steckleiter.

Das Fahrzeug ist mit einer Umfeldbeleuchtung ausgestattet.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok